Serie kompakter Carrier-Ethernet-Router mit Multi-Service

Service Provider suchen mehr als je zuvor nach Mitteln zur Verringerung der Netzwerk-Betriebskosten und zur Erhöhung der Einnahmequellen durch Top-Services. Die Router der CER 2000 Produktreihe sind darauf ausgelegt, Service Providern Einsparungen bei Platzbedarf, Strom und Kühlung zu bieten, während zugleich IP- und Multi-Protocol Label Switching (MPLS)-Services in Leitungsgeschwindigkeit bis zum Rand des Netzwerks erweitert werden, ohne Performance einzubüßen.

Der ExtremeRouting CER 2000 ist mit 24-Ports und 1 Gigabit Ethernet (GbE) mit Kupfer oder als Glasfaser-Konfiguration mit vier Uplink-Ports mit 10 GbE verfügbar. Um eine hohe Leistung zu gewährleisten, können alle Ports IP- und MPLS-Pakete ohne Oversubscription in Leitungsgeschwindigkeit übertragen.

Ein breites Spektrum an hoch skalierbaren IP-Routing-Features mit Unicast und Multicast macht den CER 2000 zusammen mit den geringen Gesamtbetriebskosten zur idealen Wahl für Service Provider, die über eine einzelne und einfach zu verwaltende Plattform Layer 2- und Layer 3-Services für Unternehmen anbieten möchten.

Internet-Grade-Routing und -Peering

  • Gehärteter Routing-Code
  • Kann bis zu 1,5 Millionen IPv4-Routen skalieren
  • Verwendet die gleiche Software wie der Rest der NetIron-Familie

Bewährtes Betriebssystem

  • NetIron-Betriebssystem mit Multi-Service
  • Unterstützt die gleichen offenen Netzwerkprotokolle wie Extreme MLXe
  • Hoch skalierbare BGP-Funktionalität: Unterstützt bis zu 256 BGP-Peers

Fortgeschrittene Carrier-Ethernet-Services

  • Bis zu 128.000 Mac-Adressen
  • Videoübertragung in Leitungsgeschwindigkeit
  • Deep Egress Buffering für vorübergehende Spitzen im Netzwerkverkehr

Hohe Leistung, garantiert

Sie benötigen Peering auf der Ethernet- und Internet-Ebene in einem Data Center? Oder an einer Enterprise-Grenze? Der CER 2000 ist darauf ausgelegt, Unternehmen Einsparungen bei Platzbedarf, Stromverbrauch und Kühlung bei zugleich voller Performance auf Internet-Niveau zu ermöglichen.

Flexibilität für Ihre Anforderungen

Jeder Port kann bei Leitungsgeschwindigkeit arbeiten. Der CER ist in mehreren Konfigurationen mit 1 Gigabit Ethernet (GbE) mit Kupfer oder mit Glasfaser verfügbar, um den Anforderungen jeder Netzwerksituation gerecht zu werden.

OpenFlow: einfach zu verwalten, einfach einzusetzen

Integrieren Sie Software Defined Networking (SDN) in Ihre Umgebung. Der CER unterstützt OpenFlow 1.3 im Hybrid-Modus, damit Sie sowohl klassisches als auch OpenFlow-Forwarding in einem System erhalten.

Für weitere Informationen laden Sie bitte das Datenblatt herunter

Datenblatt herunterladen