High-Performance Ethernet-Switch, bietet Features der Carrier-Klasse und Zuverlässigkeit

Carrier-Grade Ethernet bedeutet standardisierte Services, Skalierbarkeit, Serviceverwaltung, garantierte Servicequalität und ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit. All das erhalten Sie mit der Switch-Familie aus der NetIron CES 2000 Serie. Dazu kommt noch die vollständige Unterstützung für Software Defined Networking (SDN). Alles wird durch das gleiche Betriebssystem ermöglicht, das auf unseren Core-Routern läuft.

Die CES 2000 Serie ist eine Familie von kompakten 1U Multiservice Edge/Aggregation-Switches, die starke Fähigkeiten mit einer hohen Leistung und Verfügbarkeit kombinieren. Die Switches bieten ein breites Spektrum an fortgeschrittenen Fähigkeiten für Layer 2, IPv4, IPv6, MPLS und Software-Defined Networking (SDN) in einem Gerät. Als Ergebnis unterstützen sie ein breites Spektrum an Anwendungen in Netzwerken der Typen Metro Edge, Service Provider, Einzelhandel beim Transport mobiler Daten, Data Center sowie großen Enterprise-Netzwerken.

Carrier-Grade Ethernet-Services

  • IEEE 802.1ad Provider Bridges, IEEE 802.1ah Provider Backbone Bridges, IEEE 802.1ag Connectivity Fault Management
  • Verwenden Sie die VLAN-ID an jedem Port erneut mit Hilfe des Ethernet Service Instance (ESI)-Frameworks
  • MPLS-Services: IP über MPLS, Virtual Leased Line (VLL) sowie Virtual Private LAN Service (VPLS)
  • Umfassende Palette von Layer 2-Kontrollprotokollen

Innovative OpenFlow-Unterstützung

  • OpenFlow 1.3: QoS (zur Messung und Enqueue), Group Table (gewählter und schneller Failover), Q-in-Q (automatische TAG Typ Erkennung), aktiver Standby-Controller, IPv6, Transport Layer Security (TLS) 1.2 (Controller-Interface)
  • OpenFlow Hybrid Switch Mode für OpenFlow-Fähigkeiten im gleichen System wie traditionelle Routing- oder Switching-Features
  • Unterstützt bis zu 4.000 OpenFlow-Flows

Fortgeschrittenes QoS

  • Eingangs- und Ausgangs Traffic-Policers mit zwei Raten und drei Farben mit Konten
  • Acht Warteschleifen pro Port mit jeweils eigenem Prioritätsniveau
  • Mehrere Methoden zur Bedienung von Warteschleifen: Strict Priority, Weighted Fair Queuing und Hybrid

Halten Sie die Kundenzufrieden durch Rapid Service Deployment aufrecht

Ihr Unternehmen muss schnell auf die wachsenden und sich wandelenden Kundenanforderungen reagieren. Die CES 2000-Produktreihe bietet Reservekapazitäten sowie ein innovatives Framework, das durch Virtualisierung profitiert, um Sie bei der schnellen und flexiblen Bereitstellung von Services zu unterstützen.

Einfache Integration von Software Defined Networking

Die CES 2000 Produktreihe erleichtert den Umstieg von älteren Infrastrukturen zu einem neuen Software-definierten Netzwerk durch einen OpenFlow-Hybridmodus, der SDN sowie klassische Networking-Flows in der gleichen Infrastruktur unterstützt.

Große Carrier-Grade Fähigkeiten in einer kleinen Verpackung

Setzen Sie Carrier-Grade-Ethernet am Rand Ihres Netzwerks oder im Aggregation-Layer ein – selbst bei begrenztem Platzangebot. Die NetIron CES 2000 Serie bietet Ihnen umfassende Fähigkeiten sowie hohe Leistung und Verfügbarkeit in einem kompakten Formfaktor.

Für weitere Informationen laden Sie bitte das Datenblatt herunter

Datenblatt Herunter