In Fabric-Switches wird eine äußerst hohe Leistung mit einem geringen Platzbedarf vereint.

Skalieren Sie Ihre Data Center-Umgebungen mit einer enormen Kapazität und überzeugenden wirtschaftlichen Vorteilen. Ermöglichen Sie die Verbindung mit Top-of-Rack-Switches oder direkt mit Servern. Beziehen Sie eine Automatisierung mit ein, mit der Sie im gesamten Netzwerk Switches hinzufügen können – ganz ohne manuelle Konfiguration. Zur Krönung greifen Sie auf eine einzigartige Anwendungsperformance zurück.

Extreme Fabric-Technologien für Data Center

  • Werden Sie mit einer Auswahl an Architekturen Ihren Netzwerkanforderungen gerecht.
  • Erhalten Sie eine einfache Skalierbarkeit für L2 und eine größere Skalierbarkeit für große L3-Einrichtungen
  • Verwenden Sie belastbare, elastische, sich selbst aufbauende und selbst heilende Fabrics.
  • Verwalten Sie alle VDX-Switches zentral als einzelnes logisches Element.
  • Liefern Sie geringe Latenz und hohe Effizienz durch lastenverteiltes Multipathing auf den Layern 1, 2 und 3.
  • Aktivieren Sie nahtlose Agilität, Sicherheit und Mikro-Segmentierung mit Extreme IP Fabric- und Extreme VCS Fabric-Gateways für die VMware NSX-Netzwerk-Virtualisierung
  • Bieten Sie fortgeschrittenes Storage-Networking mit verbesserter Performance, Verwaltung und Sicherheit sowie mit größerer Abdeckung von Steuerung und Konnektivität für FCoE, iSCSI und NAS.

Automatisierung und Programmierbarkeit

  • Skalieren Sie Fabrics ganz unkompliziert – mit automatischer Fabric-Bereitstellung und Netzwerk-Virtualisierung
  • Greifen Sie mit offenen Interfaces auf Cloud-ähnliche Agilität und auf schnelle Innovationen zurück: Puppet, Ansible, VMware vRealize Plug-Ins sowie REST- und Netconf-APIs
  • Verbessern Sie die Programmierbarkeit mit einer schnelleren, eleganteren Integration mit internem Management oder dem Management durch Drittanbieter und mit Organisations-Tools.
  • Organisieren Sie ganz einfach Ihre Fabric-Services über einen SDN-Controller auf Basis von OpenStack und OpenDaylight.
  • Bieten Sie eine Auswahl an Mehrinstanzenlösungen mit Hilfe von Virtual Fabrics für die Instanzenisolierung innerhalb eines Data Centers oder zwischen Data Centern.
  • Verringern Sie Wartungskosten und erzielen Sie eine hohe Verfügbarkeit durch automatisierte Upgrades von Services und Ressourcen.

Zwei High-Density-Modelle unterstützen Spine- und Leaf-Anwendungen.

  • Der 6940-36Q ist ein 1U-Switch mit 40 GbE, der primär auf Spine-Anwendungen ausgelegt ist, sich allerdings auch ideal für Leaf-Einrichtungen eignet.
  • Der 6940-144S ist ein 2U Switch, das 96 fixe 10 Gb Ports für anspruchsvolle Leaf-Anwendungen bietet.
  • Unterstützen Sie über 10.000 Server mit Hilfe von VCS-Multi-Fabrics mit Overlays und 500.000 Server mittels IP-Fabrics.

Auf Performance und Skalierbarkeit ausgelegt

  • Buffer mit 24 MB liefern Performance in Leitungsgeschwindigkeit für alle Paketgrößen an allen Ports.
  • Die Port-zu-Port-Latenz von 800 ns sorgt für eine äußerst schnelle Datenübertragung bei minimalem Paketverlust.
  • Switching in Leitungsgeschwindigkeit – ungeachtet von Ports und Paketgrößen
  • Auto-Trunking Inter-Switch Links (ISLs) in VCS-Fabrics
  • Skalierung ohne Unterbrechungen

Automatisierte DHCP-Fabric-Bereitstellung

Konfigurieren Sie einen neuen Switch, indem Sie ihn einfach anschließen. Dank der Extreme VCS Fabric-Technologien, benötigen Sie einfach Strom und eine Netzwerkanbindung. Der Switch wird als Teil der Netzwerk-Fabrics sofort automatisch bereitgestellt und zentral verwaltet.

Bessere Performance für große Infrastrukturen

Infrastrukturen mit umfangreichem Traffic erfordern zahlreiche Switch-Ports. Der VDX 6940 ist ein Fixed-Switch mit der höchsten 10 GbE- und 40 GbE-Portdichte.. Zudem erzielen Sie mit Durchsätzen in Leitungsgeschwindigkeit an allen Ports eine bessere Anwendungsperformance bei Bursty-Traffic.

Ausgeglichenes Design für ein verbessertes Nutzererlebnis

Die schnelle Weiterleitung von Traffic durchs Netzwerk und eine garantierte Anwendungsperformance erfordern einzigartige Switch-Eigenschaften. Der VDX 6940 bietet optimierte Paketpuffer und geringe Latenzzeiten. und ermöglicht hervorragenden Ende-zu-Ende Durchsatz und Leistung.

Durch geringen Platzbedarf erhalten Sie mehr für weniger

Die Fähigkeiten des VDX 6940 können leicht mit Chassis-Angeboten von Mitbewerbern mithalten oder diese sogar übertreffen. Seine Größe allerdings nicht. Das kompakte Design für die Rack-Montage bewirkt geringere Anschaffungskosten sowie eine höhere fortlaufende Betriebseffizienz. Dabei sollten auch die geringen Anforderungen an die Stromversorgung, Kühlung und an den Platz beachtet werden.

Programmierbarkeit: Ein Geschenk für die Produktivität

Die Zeit der manuellen Konfiguration von Switches ist vorbei. Mit Hilfe von VCS-Fabric, IP-Fabric, APIs und Script-Tools können Sie im gesamten Netzwerk automatisierte Switch-Features einführen. Diese Skripte überleben – Upgrades von Betriebssystemen, Personalwechsel und mehr. Höhere betriebliche Effizienz, fortlaufendes ROI.

Für weitere Informationen laden Sie bitte das Datenblatt herunter

Datenblatt Herunterladen