Lösungen Produkte Services Support Materialien Partner

Blog Events

Smarter Weg für mehr Netzwerksicherheit

Olaf Hagemann Veröffentlicht 2. Oktober 2019

Unsere Einladung für Sie zur it-sa

Licht und Schatten, Pro und Contra, Gut und Böse – die Digitalisierung ist weiterhin schwer im Gange. Unternehmen jeder Größenordnung, jeder Branche, ebenso wie staatliche Organisationen haben die enormen Chancen erkannt. So nutzen beispielsweise mittelständische Unternehmen die Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz und sogar kleinere Industriebetriebe setzen auf die gewaltigen Potenziale, die ihnen IoT und Industrie 4.0 bieten.

Auf der anderen Seite eröffnen sich aber auch für Cyberkriminelle nahezu täglich neue „Geschäftsmodelle“. So berichtet t3n davon, dass sich beispielsweise im E-Commerce bösartige Bots wie eine Pandemie ausbreiten. Bereits heute machen sie ca. 20 Prozent des Traffics auf E-Commerce-Webseiten aus. Anderes Beispiel: Netzwerke. Eine Umfrage unter mehr als 1.000 britischen Arbeitnehmern hat ergeben, dass bei der Mehrheit (72 Prozent) der Unternehmen, in deren Netzwerk eingebrochen wurde, diese Netzwerkinfiltration von einem ungesicherten drahtlosen Gerät wie Drucker, Scanner, Mobiltelefon, Laptop oder sogar von einer Webcam ausging, die mit ihrem WLAN-Netzwerk verbunden war.

Um es zu verdeutlichen: Eine IoT-gestützte Produktion steht auf diese Weise möglicherweise mehrere Stunden lang still, weil der Einbruch ins Netzwerk über eine ungesicherte Webcam erfolgte – was für eine Ironie des Schicksals!

 Gegen solche Angriffe ist Gott-sei-Dank längst ein Kraut gewachsen. Von sensiblen Geräten im Gesundheitswesen über Videokameras, die an DDoS-Angriffen beteiligt sind, bis hin zu selbstfahrenden Autos, die von Hackern übernommen werden – Unternehmen können vorbeugen und sich wehren. Wie genau, das zeigen wir Ihnen auf der deutschen Leitmesse für IT-Security, der it-sa. Hier bekommen Sie Anfang Oktober einen umfassenden Eindruck davon, wie Sie mit so genannten Fabrics Ihr Netzwerk segmentieren und für einen sicheren Betrieb bereitstellen. Und wie Sie damit Ihre gesamte Infrastruktur auf ein neues Level heben.

Gemeinsam mit unseren Partnern haben wir für Sie ein breites Messeprogramm auf die Beine gestellt. Ob Cloud, Mobile oder Cyber Security, Daten- und Netzwerksicherheit – dieses Event ist eine einzigartige Plattform für IT-Sicherheitsbeauftragte, Entwickler und Anbieter von Produkten und Dienstleistungen zum Thema IT-Security.

Sehen wir uns auf der it-sa? Es würde uns sehr freuen, Ihnen unseren smarten Weg zu mehr Netzwerksicherheit zu zeigen.

Haben Sie schon Ihren persönlichen Termin vereinbart? Registrieren Sie sich am besten gleich jetzt. Teilen Sie uns Ihren Wunschtermin mit. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Auf Wunsch erhalten Sie ein Gratis-Ticket für Ihren Messebesuch.

 

Auf Wiedersehen in Nürnberg!